Shutterstock I 299497703 I N.N.

Gesunde Räume durch Feng Shui


1. Schritt: Schaffung freier Räume (Entrümpeln)

"Wenn ich Zeit habe, werde ich Zuhause mal so richtig entrümpeln". Dieses "Zeit-haben" rutscht Ihnen auch immer wieder durch die Finger? Ja, wir müssen den inneren Schweinehund schon überwinden. Wenn Sie alles loswerden möchten was für Sie keine Bedeutung mehr hat, brauchen Sie dringend den richtigen Aufräum-Plan. Ein gemeinsamer Blick ist übrigens neutraler und daher sehr hilfreich, viel effektiver. "Alte" Geschenke dürfen wieder auf die Reise gehen und der "Seelen-Klebstoff" verringert sich. Sicher ist eins: Sie fühlen sich nach dieser kompletten Befreiung körperlich und geistig viel leichter. Gemeinsam die Energie in Ihren Räumen in Bewegung bringen ist ein unschätzbares Erlebnis.

 

Foto: privat

2. Schritt: Feng Shui Analyse, schnelle Lösungen und Empfehlungen für neue Perspektiven